mehrfuerdich energetix bingen hartmann schmuck header facebook  Energetix       

mehrfuerdich energetix bingen hartmann schmuck header facebook  MehrFürDICH       

mehrfuerdich energetix bingen hartmann schmuck icon header telefon  0170 - 812 63 82       

mehrfuerdich energetix bingen hartmann schmuck icon header mail  info@britta-hartmann.de

mehrfuerdich energetix bingen hartmann schmuck slider bg

Donnerstag, 8. Januar 2015

Warum leguano? Und meine Erfahrungen damit:

Durch Semy Gutmann habe ich die leguano Barfußschuhe kennengelernt. Ich war neugierig, wollte mal ausprobieren, ob das etwas für mich sein könnte und so habe mich darauf eingelassen. Aus Neugierde wurde schnell Begeisterung. Inzwischen habe ich mehrere Paare – verschiedene Farben, verschiedene Modelle – und bin nun fast ausschließlich mit meinen Barfußschuhen unterwegs – ob zu Hause, beim Einkaufen, auf dem Spielplatz mit meinen Kindern, beim Bauchtanztraining, selbst beim Wandern in Tirol…

Es ist einfach ein tolles Gefühl, dieses Gefühl, dass jetzt tatsächlich der Fuß (von der Zehenspitze bis zur Ferse) läuft und nicht mehr der Schuh. Die Umstellung meines Laufstils vom bisherigen Fersengang hin zum Ballengang hat eine gewisse Zeit gedauert und brachte auch den einen oder anderen Muskelkater mit sich, aber inzwischen ist er in Fleisch und Blut übergegangen. Mein eindrucksvollstes Erlebnis mit den leguano war meine erste Barfußschuh-Wanderung über Stock und Stein in den Tiroler Bergen – kein Umknicken, kein Stolpern, kein Wegrutschen, auch nicht auf lockerem steinigen Untergrund, keine schweren Beine,… Das exakte Spüren der Beschaffenheit des Untergrundes fühlte sich angenehm an, wie eine Fußreflexzonenmassage. Außerdem genieße ich, dass man mit den Barfußschuhen beinahe geräuschlos läuft. Dass die leguano ein unter fairen Bedingungen in Deutschland hergestelltes Produkt sind, ist für mich noch ein zusätzlicher Pluspunkt.

Liebe Grüße aus Herrenberg

N. B.

Eingestellt von leguano um 12:222 Kommentare

Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen

Sonntag, 4. Januar 2015

10km Nikolauslauf in Sonthofen

Hallo,

hier ein paar Bilder von meinem 10km Nikolauslauf. Gelaufen am 7/12/2014 in meinen Lieblings-Leguanos. Es hat mich sehr gefreut ohne Blasen und Muskelkater anzukommen. Ich hatte immer warme Füße und ein sicheres Gefühl auf den unterschiedlichen Untergründen. Mein allererster Lauf hat mich motiviert öfter und länger zu laufen. Danke Leguano!

MfG
Nicola B.

 

Sonntag, 20. Juli 2014

Ballerinas am Stephansdom in Wien


Liebes Leguano-Team,

ich habe vergangenes Wochenende mit einer Freundin in Wien verbracht. Ich wollte nicht viel Gepäck mitnehmen, also dachte ich, das eine Paar Schuhe - Leguanos - würde für das Wochenende reichen.
Als wir in Wien ankamen, regnete es - meine Füße blieben warm.
Wir liefen den ganzen Tag, um alle möglichen Sehenswürdigkeiten mitzubekommen und ja, nach einem ganzen Tag und Abend des Herumlaufens, taten mir die Fersen weh (ich war die Leguanos noch nicht wirklich gewöhnt), aber ich weiß, dass ich viiiiiel mehr Schmerzen in anderen Schuhen gehabt hätte und mit Sicherheit auch Blasen - die hatte ich am vergangenen Wochenende nicht! Außerdem hatte ich keine Rückenschmerzen nach dem vielen Laufen - WOW!
Die Leguanos sind einfach genial, im Regen, in der Sonne, sie machen alles mit.
Ich bin total begeistert und laufe nur noch in den Leguanos. Großes Lob an Euch! Am liebsten würde ich jedem Menschen diese Schuhe empfehlen!
Also "Dankeschön" an Euch, gibt´s ein Fotos von uns in Leguanos und dem Stephansdom in Wien!

Herzliche Grüße 

Sandi G.

Eingestellt von leguano um 13:180 Kommentare

Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen

Dienstag, 3. Juni 2014

leguanos ein Traum beim Laufen

Leguanos, ein Traum beim Laufen, wenn sich die Muskulatur daran gewöhnt hat!
(… davor für manchen ein Alptraum – aber das legt sich schnell!)

Mein Sohn, 8 Jahre, lief vor etwa zwei Monaten das erste Mal damit. Er fühlte sich so leicht, dass er ganz alleine 8 km und ca. 400 hm (teils im Schnee) bewältigt hat. Zu Hause angekommen meinte er, er könne noch weiter laufen! Tags darauf hatte er natürlich einen Muskelkater.
Ca. zwei Wochen später lief er mit Freunden etwas langsamer, dieses Mal aber 11 km bzw. 2 Std.; ohne Muskelkater J

Ich selbst trage die Leguanos bereits 4 Jahre, nütze sie sowohl im Job als „Hauspatschen“, als auch in der Freizeit z B.: zum Walken, Joggen und Berggehen.
Bei Begegnugen ergeben sich sehr oft Gespräche über das, was ich da an den Füßen trage!

Ich habe Leguanos in aller Farben und Größen vor kurzem in einem Spielzeuggeschäft in meiner Nähe entdeckt und schon fest die Werbetrommen gerührt!!! …und Werbung auch auf Facebook gepostet!

Mit freundliche Gr(F)üßen
Gudrun F.

Eingestellt von leguano um 07:570 Kommentare

Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen

Montag, 2. Juni 2014

leguanos auf Wattwanderung



Hallo ,

die leguanos waren hervorragend im Watt und ich wurde mehrfach darauf angesprochen was für Schuhe ich denn tragen würde. In 2 Tagen sind wir insgesamt ca. 35 km durchs Watt gestapft. Auch die Muschelbänke konnten meinen leguano business nichts anhaben. Und da die leguanos die Füße warmhielten, habe ich sie die ganze Zeit über angelassen und nicht nur für die Muschelbänke eingesetzt.

Viele Grüße
Sabine S.


Eingestellt von leguano um 12:360 Kommentare

Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen